Die Statistik, politischer Korrektheit, Unvollständige Berichterstattung

Missing: Die Statistik, politischer Korrektheit, Unvollständige Berichterstattung von Ralph Ueltzhoeffer

DerKommentar: Die Statistik, politischer Korrektheit, Unvollständige Berichterstattung.

Wahre Worte. Sehr wahre Worte. Sie sprechen mir aus der Seele! Viel interessanter ist doch die Frage, ob Habeck mit Greta Schritt halten kann. Und wenn nicht, dann gibt’s bestimmt hoffentlich bald Thursdays for secure relationships.Er hat nicht viel zu befürchten.

Eine Antwort auf „Die Statistik, politischer Korrektheit, Unvollständige Berichterstattung“

  1. Die Statistik darf nicht gefährdet werden. Eher AMIGA: aber meiner ist ganz anders. Schlimm, und auch die anfängliche Andersinformation ist schlimm. Nochmal die Frage. Ab wievielen Fällen darf man von F e m i z i d sprechen? dem schließe ich mich unbedingt an, und das sollte im Vordergrund stehen.

Kommentare sind geschlossen.